Am Waldesrand

Ich sitze hier am Waldesrand

Da kommt ein Nilpferd angerannt

Mit einem Plätzchen in der Hand

Und fragt mich so ganz unverwandt

Ob ich denn wüsst’, ob mir bekannt,

woher denn dieses Plätzchen stammt

und als die Antwort ich genannt,

nickte das Nilpferd. Und verschwand.

All dies geschah – so mir bekannt –

Als ich eins saß am Waldesrand.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s