Notizbuchfragmente

Notizbuchfragmente? Was ist denn das schon wieder …

Ich schreibe Notizbücher voll.

In der Uni. In der Bahn. Im Auto, im Zug und im Flugzeug (selten). Wenn ich warten muss. Zu Hause.

Manchmal entstehen Gedichte. Manchmal kommt eine Geschichte aus den Seiten. Manchmal hüpfen Ideen für Geschichten auf das Papier.

Manchmal entstehen aber auch nur Fragmente, die sich nicht trauen, zu etwas Eigenem zu werden und ganz zufrieden in ihrem Mikrostadium sind.
Von ihnen hat dieser Blog seinen Namen.