Wollmäuse!

Jeder setzt sich heutzutage für bedrohte Tierarten ein. Eine jedoch fehlt: Die Wollmaus.
Jeder hat sie, (oder hat sie zumindest mal gehabt), aber niemand will sie, niemand behandelt sie mit Respekt und man versucht nach Kräften, sie schleunigst loszuwerden.

Das ist gemein.
Und deshalb habe ich den Wollmäusen Freitag morgen kurz vor sieben Uhr ein literarisches Denkmal gesetzt.

So.
Ich hoffe, es findet Anklang.😉

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Lesestoff

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s